Lilia in Not

Liebe Tierfreunde und -freundinnen,

vor Kurzem habe ich euch von Lilia berichtet, die ihre ca. 60 Hunde in Not in einer alten Firma weiterhin halten darf. Leider hat sich die Situation nun zum Schlechteren gewendet und Sie muss mit ihren Tieren woanders hin, doch Sie weiß nicht wo.
Wird Sie keine Alternative finden, werden die armen Seelen in Todeslager gebracht, welche auch schon überfüllt sind.
Wir bitten Sie daher, liebe Tierfreunde, um Ihre Hilfe. Mit kleinen Spenden können wir schon Großes bewirken und einige dieser Schicksale zum Besseren wenden.

Liebe Grüße,
Inge Reuther und das Schlupfwinkel-Team

Folgen & liken Sie uns: