Heute wird Bilanz gezogen!

An alle lieben Tierfreunde und -freundinnen die uns finanziell betreut haben:

Durch Ihre Hilfe konnten wir bisher monatlich ca. 150 hungrige Hunde von Privatleuten mit Futter versorgen, zuzüglich zwölf Kastrationen von Katzen durchführen lassen. Das ist eine Menge und wir bedanken uns herzlich bei Ihnen für die tolle Unterstützung! Das Futter wurde durch Casa Katharina e.V. an die Leute geschickt, daher geht auch ein Dank an sie und ihren hilfsbereiten Manager, der sich die Zeit nimmt, um den armen Tieren das Futter zu bringen.

Etwas anderes liegt uns derzeit aber noch am Herzen: Nadine und Inge haben für Galina, die stolze 95 Jahre alt ist, jemanden gefunden der sich um sie kümmert. Das ist sehr wichtig, denn die Arbeit ist körperlich sehr anstrengend und Galina ist alleine. Wir haben gottseidank Viktoria gefunden, die Galina nun tatkräftig unterstützt – bei Einkäufen, Verpflegung der Tiere und was sonst noch so anfällt.
An ihrem ersten Arbeitstag war beispielsweise gleich die Idee: Galina braucht Stroh, damit es im Winter für die Tiere nicht zu kalt wird! Wir sind sehr froh, dass sie da ist. Wir stellen Galina ohne eine Gegenleistung diese Hilfe zur Verfügung, denn sie hat sie mehr als verdient. Bezahlt wird Viktoria privat von Inge, denn es ist ihr eine Herzenssache.

Wer gleichgültig gegen ein treues Tier ist, wird auch für seines Gleichen kein Herz haben.

Liebe Grüße,
Inge und Nadine

Folgen & liken Sie uns: