Hoffnung für Lilia

Liebe Tierfreundinnen und -freunde,

aus dem letzten Beitrag kennen Sie bereits die schwierige Situation von Lilia und ihren 60 Hunden. Sie war sehr aktiv, da sie unbedingt etwas finden musste und nun haben wir vielleicht eine neue Unterkunft in Aussicht. Wir freuen uns über diese positiven Nachrichten und hoffen die Tiere tatsächlich noch vor dem harten Winter unterbringen zu können, denn das ist uns eine Herzensangelegenheit.

Inge Reuther, Nadine Anders und das ganze Team drücken weiterhin fest die Daumen!

PS: Da wir weiterhin auf Spenden angewiesen sind um Futter und Kastrationen für private Tierhelfer zahlen zu können, bitten wir Sie auch weiterhin um Unterstützung! Gerne können Sie über die angegeben Spendenkonten helfen. Wir danken Ihnen herzlich!

Folgen & liken Sie uns: